portraces | about
Unter dem Label portraces stelle ich Porträts aus getragenen Kleidungsstücken her.
portraces, information, about
14869
home,page,page-id-14869,page-parent,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-6.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.4.4,vc_responsive

In der Schürze hing ihr Duft

Aus einer geblümten Kittelschürze wird ein quadratisches Porträt der geliebten Großmutter, ein kleines Brandloch erinnert an das gemeinsame Keksebacken. Der achtjährige Sohn lacht in Form eines FC-Barcelona-Fußballdresses von der Wand, der Ehemann ist als Monogrammhemd-portrace in der Wohnung präsent

Unter dem Label portraces stelle ich Porträts aus getragenen Kleidungsstücken her. Statt zu malen oder jemanden direkt abzubilden, verwende ich ein charakteristisches Kleidungsstück, das für die Person von individueller Bedeutung ist.

Mehr erfahren
portraces-pinning
portraces-layout
portraces-cutting-apron

100% Handarbeit

Kleidungsstücke nehmen die Eigenarten, Formen und Gerüche ihrer Träger an und werden zum Stoff von Geschichten und Erinnerungen.

Um ein liebgewonnenes Kleidungsstück in ein portrace zu verwandeln, braucht es viele Arbeitschritte, alle mit der Hand und mit viel Liebe zum Detail ausgeführt.

Das Gewand wird zerlegt, die Einzelteile werden neu arrangiert und zu einer glatten Leinwand zusammengenäht, auf einen Rahmen gespannt und speziell behandelt, um die Oberfläche zu festigen. Es entsteht ein schlichtes und reduziertes, sehr persönliches Bild, das durch die hohe textile Qualität einen dauerhaften assoziativen Wert für den Auftraggeber bekommt.

Mein persönliches portrace
portraces-blue-shirt
portraces-stretcherframe
portraces-label
portraces-stretcherframe-cornerspg
portraces-painting

Vom Lieblingsstück zum Lieblingsstück

Manchmal überlegt man lange, ob man das ausgewaschene, löchrige Lieblings-Tshirt oder das geerbte handgestickte Nachthemd von der Oma aufheben soll. Viele Erinnerungen hängen daran, das Kleidungsstück ist zum Zeugen einer anderen Zeit geworden. Anstatt dieses wertvolle Stück auf ewig im Kasten zu verbannen, kann man es ins Rampenlicht rücken und somit den Erinnerungen jenen Wert geben, den sie verdienen.

Wie erhalten Sie Ihr persönliches portrace?

Bei einem Gespräch oder in einem Schreiben teilen Sie mir die Besonderheiten und die Geschichten Ihrer Kleidungsstücke mit. Diese beachte ich bei der Gestaltung des portrace, damit ich auf die wichtigen Details eingehen kann.

Die Größe des portrace hängt vom gewählten Kleidungsstück ab und wird nach Wunsch bestimmt. Je nach Größe ergibt sich der Preis (Mindestgröße von 25 x 30cm, ab 130,-).

Die Umsetzung dauert bis zu vier Wochen. Die fertigen Bilder können bei mir im Atelier abgeholt oder auf Wunsch auch versendet werden. Ich achte auf eine ordentliche und hochwertige Verpackung und verlässlichen Versand, damit die portraces immer gut ankommen.

Kontaktieren Sie mich